Schikurs der 3. Klassen in Wagrain

Vom 16.bis 22.März verbrachten heuer 47 Schüler der 3.Klassen mit Ihren 5 Lehrern eine spannende und abwechslungsreiche Wintersportwoche in Wagrain.

Bei ausreichend  guten Schneeverhältnissen und  viel Sonnenschein fuhren die Schüler mit ihren Lehrern auf den  verschneiten Pisten der Schiwelt Amade und konnten auch, was für diese Jahreszeit eher unüblich ist, bei Pulverschnee Tiefschnee fahren. Egal, ob schwarze Piste, Fun Park oder Speed Strecke – die Schüler hatten täglich ihren Spaß.

Am Programm standen neben dem Alpinen Schilauf unter anderem auch ein Besuch im Hallenbad, ein Spiele Abend, Hallenfußball, Preisschnapsen und Tischtennis Turnier, sowie die unvermeidliche Abschluss Disco am Ende des Kurses.

Ein safety guide der AUVA Versicherung unterrichtete die Schüler über die Gefahren im Alpinen Schilauf und simulierte mit ihnen auch eine Lawinensuche mit LVS Geräten.

Das traditionelle Abschlussrennen fand am Grafenberg statt und wurde von Alexander Wurzer und Lena Ascher gewonnen.

Am 22. März traten alle Schüler mit ihren Lehrern gesund und um viele Erfahrungen reicher die Heimreise nach Pöggstall an.

31. März 2019 07:36