NMS Pöggstall ist Vizelandesmeister im Tischtennis

Am 27. Februar durften sich unsere Tischtennisgirls Anna und Laura Stummer, Julia Weißenböck und Chiara Fellnhofer, die sich bei der Regionalmeisterschaft für den Landesbewerb qualifiziert hatten, mit den besten Schulen aus Niederösterreich messen.

Unsere Mädels gingen als krasser Außenseiter ins Turnier und konnten somit nur überraschen. Im ersten Duell stand uns mit der SMS Laa ein übermächtiger Gegner an der Platte gegenüber. Die Girls spielten zwar gut mit, mehr als Satzgewinne waren aber nicht drinnen.

Spannend wurde es dann gegen das ÖSTG Seitenstetten. Die Führung ging zwischen den beiden Schulen hin und her, wobei vor den letzten beiden Spielen Seitenstetten 4:3 vorne lag und ihre beste Spielerin an der Reihe war. Anna allerdings spielte gegen sie bärenstark und taktisch perfekt, schaffte die Überraschung und bezwang sie in 5 Sätzen. Julia ließ im letzten Match ihrer Gegnerin keine Chance und sicherte unserer Schule den 5 : 4 Sieg.

Somit dürfen sich unsere Mädels VIZELANDESMEISTERINNEN nennen!

 

Herzliche Gratulation!

27. Februar 2019 21:19